StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
15.07.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Jetzt ist es geschehen!
Sicherlich ist es nicht überraschend, dass der Handelskrieg zwischen den USA und China Spuren hinterlässt, die allmählich bemerkbar werden. Doch das Dilemma könnte noch viel größer werden. So schwach wie seit 30 Jahren nicht mehr! Zunächst sah es eigentlich nicht schlecht aus. Das chinesische Wirtschaftswachstum startete im ersten Quartal mit einer robusten Steigerung von 6,4 Prozent. Wie das Amt für Statistik nun allerdings berichtet, ist der Außenhandel seit Jahresbeginn um zwei Prozent, im Juni sogar um vier Prozent eingebrochen. Davon betroffen ist auch die Industrieproduktion, die sich ebenfalls in den letzten Monaten überraschend schlecht entwickelt hat. Insgesamt hat sich das Wirtschaftswachstum damit im zweiten Quartal auf 6,2 Prozent verlangsamt und damit den tiefsten Wert s ... vollständiger Text  Artikel lesen
08.07.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Aufschwung gefährdet?
Die Deutsche Bank streicht 18.000 Stellen, war die Nachricht vom Wochenende. Dies ist heftig, allerdings angesichts der Ertragsstärke des Unternehmens sicherlich ein richtiger und vor allem konsequenter Schritt. Man hat kein Interesse mehr an den unprofitablen Geschäftsfeldern und reduziert damit Kosten. Aber das deutsche Geldhaus ist nicht das einzige Unternehmen, das sich von Mitarbeitern trennt. Zuletzt fielen hier unter anderem BASF oder Ford mit deutlichen Stellenstreichungen auf. Da stellt sich der normale Anleger durchaus die Frage, wie dies mit dem vielfach angepriesenen Aufschwung harmoniert. Zehn Jahre Börsenhausse Anfang 2009 startete an den Aktienmärkten eine geradezu atemberaubende Aufwärtsbewegung, die mittlerweile seit über zehn Jahren anhält. Allerdings fällt vor alle ... vollständiger Text  Artikel lesen
04.07.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Wie wird der Juli?
In der vergangenen Woche hatten sich die Anleger in Zurückhaltung geübt. Schließlich erwartete man sich vom Gipfeltreffen der 20 führenden Wirtschaftsnationen im japanischen Osaka einen besonderen Impuls. Insofern war man besonders auf das Gespräch zwischen US-Präsident Trump und dem chinesischen Staatslenker Xi Jinping gespannt. Schließlich waren die Verhandlungen über ein Ende der Handelsstreitigkeiten zuletzt nicht nur ins Stocken geraten, sondern hatten sich mit weiteren Strafzöllen weiter verschärft. Börse feiert Absichtserklärung Eigentlich war es nicht wirklich überraschend, dass sich die USA und China wieder angenähert haben, denn schließlich haben beide Länder unter dem Handelskrieg zu leiden. Daneben ist US-Präsident Trump bereits im Wahlkampfmodus und eine Entschärfung der ... vollständiger Text  Artikel lesen
24.06.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Chancen bei Öl und Gold?
Wir hatten in den letzten Wochen an dieser Stelle bereits auf die Auswirkungen der Spannungen zwischen den USA und dem Iran und deren Auswirkung auf den Ölpreis hingewiesen. Der jüngste Abschuss einer US-Drohne durch den Iran hat den Kurs des Schwarzen Goldes bereits mit einem deutlichen Sprung nach oben emporgeschoben und gibt dabei einen kleinen Vorgeschmack darauf, was dem Ölpreis im Falle einer weiteren Verschärfung des Konflikts bevorsteht. Während US-Präsident Trump möglicherweise auch aus wahltaktischen Gründen eine Vergeltung des Drohnenabschusses und damit eine weitere Eskalation in der Golfregion vermieden hat, bleibt die Frage, wie lange er sich gegen die politischen „Falken“ wehren kann, die unter seiner Regierung offenbar eine militärische einer diplomatischen Lösung deutlich ... vollständiger Text  Artikel lesen
17.06.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Ein epischer Börsencrash steht bevor?
Dieses kündigte jedenfalls der amtierende US-Präsident Donald Trump für den Fall an, dass er nicht in die zweite Amtszeit gewählt wird. Wenngleich es nicht zuletzt auch direkt durch sein Handeln aktuell diverse Gefahrenquellen gibt, wird sich die Welt auch weiter drehen, wenn Trump die Verlängerung verpasst. Allerdings geht er bis dahin seinen Weg weiter, der mit „Trump gegen den Rest der Welt“ betitelt werden darf. Pulverfass Iran Laut Nachrichtenagenturen brannten in den vergangenen Tagen gleich zwei Öltanker an der Meerenge von Hormus. Auf dieses geografische Nadelöhr hatten wir schon das eine oder andere Mal hingewiesen, da der Iran gerne auch damit droht, die Straße von Hormus zu sperren. Dazu muss man wissen, dass rund ein Drittel des weltweit auf dem Seeweg transportierten Roh ... vollständiger Text  Artikel lesen