StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
11.11.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Die große Gefahr negativer Zinsen!
Zunächst war es der Euro, den die Europäische Zentralbank mit der Geldschwemme gerettet hat. Dabei wurden vor allem auch Länder gerettet, die es mit ihrer Haushaltsdisziplin nicht ganz so genau genommen hatten. Diese sind aber immer noch abhängig vom süßen Gift des billigen Geldes. Bedingt durch den Handelskrieg zwischen den USA und China oder auch den Brexit stottert nun aber auch noch die Wirtschaftsentwicklung, so dass die Notenbank noch weiter an der Zinsschraube dreht. Wer hätte es jemals für möglich gehalten, dass man Strafzinsen für Guthaben zahlen muss. Je weiter die EZB den Zins aber ins negative Terrain drückt, desto mehr können sich auch die Banken nicht mehr dagegen wehren und müssen diese Konditionen nach und nach auch an den Privatkunden weitergeben. Zwar tritt dies bei manch ... vollständiger Text  Artikel lesen
04.11.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Es geht doch!
Aktuell zeigt sich Entspannung auf breiter Front, was sich auch an der Reaktion der Marktteilnehmer ablesen lässt. So gelang es dem „Brexit-Befürworter“ Boris Johnson nicht nur, mit der Europäischen Union einen Übergangsabkommen auszuhandeln, sondern vielmehr gleich noch das britische Parlament von Neuwahlen zu überzeugen. Daneben scheint sich auch im Handelskrieg zwischen den USA und China weitere Signale der Entspannung abzuzeichnen. Last but not least wird die neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, von den Finanzmärkten freundlich begrüßt. Es scheint daher, als ob der Trend zu weiter steigenden Notierungen an den Aktienmärkten daher durchaus noch etwas anhalten kann. Alles gut? Wo Licht ist, ist auch Schatten, daher empfiehlt es sich, trotz der genannten ... vollständiger Text  Artikel lesen
21.10.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Gefahr oder Gelegenheit?
Bekanntlich haben politische Börsen kurze Beine. Im aktuellen Fall scheint dies allerdings nicht so ganz zu stimmen. Immerhin werden die Aktienmärkte seit Monaten von politischen Einflüssen bestimmt, welche diese kurzfristig teilweise unberechenbar machen. Der niemals endende Brexit Es ist nicht verwunderlich, dass aus Frankreich kritische Töne hinsichtlich einer erneuten Verschiebung des britischen Austritts aus der Europäischen Union kommen. Schließlich haben bisher alle Verschiebungen nur ein Ergebnis gehabt und das waren neue Verschiebungen. Solange das britische Unterhaus derart zerstritten ist und offenkundig nicht wirklich an einem Kompromiss interessiert ist, solange dürfte es auch Verschiebung um Verschiebung geben. Schließlich wird die „Quadratur des Kreises“ verlangt, wie ... vollständiger Text  Artikel lesen
07.10.19  -  Hebelzertifikate Trader
 So schlimm wie im letzten Jahr?
Während das letzte Quartals des Jahres eigentlich von einer saisonalen Stärke geprägt ist, ging es im vergangenen Jahr um rund 15 Prozent nach unten. Wenngleich zwar der Start ins neue Jahr diese Delle rasch ausgleichen konnte, herrschte zum Jahreswechsel zunächst helle Aufregung. Dem vorausgegangen war aber bereits eine abwärts gerichtete Tendenz, die bereits im Juni 2018 begonnen hatte und die dann im Ausverkauf Ende Dezember gipfelte. Erneuter Einbruch in den kommenden Wochen? Die Auswirkungen des Handelsstreits sind mittlerweile klar auszumachen und dürften auch durch die in Kürze beginnenden Quartalszahlensaison belegt werden. Aus fundamentaler Sicht fällt auf, dass sich die Auftragseingänge für Investitionsgüter abschwächen. Ebenfalls stark rückläufig ist auch die Stimmung im ... vollständiger Text  Artikel lesen
30.09.19  -  Hebelzertifikate Trader
 Gelegenheiten auch in schwierigen Märkten!
Zwar schwelt der Handelsstreit zwischen den USA und China aktuell etwas im Hintergrund, dennoch lassen sich die Auswirkungen allmählich auch anhand der Geschäftszahlen ausmachen. Insofern darf man auch gespannt sein, was die Ergebnisse des dritten Quartals mit sich bringen werden. Insgesamt sind die Anleger mittlerweile vorsichtig geworden andererseits wirkt das billige Geld der Notenbanken weiterhin kurstreibend. Whatever it takes! „Was auch immer nötig ist“, so war die Aussage des noch amtierenden Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, als er im Jahr 2012 die Märkte während der Euro-Krise beruhigte. Zu dieser Zeit war Ben Bernanke der Präsident der US-Notenbank. Dieser wurde mit der Aussage bekannt, dass man im Notfall auch Bargeld mit dem Hubschrauber abwerfen kön ... vollständiger Text  Artikel lesen