StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
15.08.22  -  Hebelzertifikate Trader
 China setzt Impulse!
Lange Zeit galt China als Zugpferd der globalen Wirtschaftsentwicklung. Damit konnte auch eine rückläufige Entwicklung westlicher Märkte rasch wieder aufgefangen werden. Dies scheint sich nun zu ändern und dürfte auch hierzulande in den kommenden Monaten weitere Spuren hinter sich lassen! Wirtschaftsaufschwung stottert! Die wirtschaftlichen Daten, welche China zum Wochenauftakt präsentiert hat, sorgen nicht unbedingt für Hoffnung auf einen raschen Anstieg der Wirtschaftsentwicklung. Auch die Industrieproduktion sowie die Einzelhandelsumsätze blieben hinter den Erwartungen zurück. Etwas unerwartet kam die Senkung der Zinsen. Die chinesische Zentralbank zeigt damit, dass man sich des bislang noch nicht wie erwarteten Aufschwungs bewusst ist. So war nach der Öffnung Shanghais nach dem c ... vollständiger Text  Artikel lesen
08.08.22  -  Hebelzertifikate Trader
 Fluch oder Segen?
Die US-Wirtschaft zeigt sich sehr robust. So offenbaren die zum Ende der vergangenen Woche vorgestellten US-Arbeitslosenzahlen ein Niveau, welches nun den Stand vor der Corona-Pandemie erreicht hat. Experten hatten aufgrund der schrumpfenden Wirtschaftsleistung im ersten halben Jahr mit rund 250.000 neuen Jobs gerechnet. Tatsächlich stieg die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft allerdings auf beachtliche 528.000. Dies ist vor allem hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise der US-Notenbank von besonderer Bedeutung! Ohne Einschränkung! Diese hat die Zinsen in den vergangenen Monaten sehr deutlich angehoben, womit die Marktteilnehmer auch bei den neu geschaffenen Stellen einen Dämpfer erwartet hatten. Die guten US-Arbeitsmarktdaten bieten der FED nun eine freie Bahn für ... vollständiger Text  Artikel lesen
25.07.22  -  Hebelzertifikate Trader
 Günstige Einstiegsgelegenheit!
Die Europäische Zentralbank hat am vergangenen Donnerstag geliefert! Lange haben sich die Währungshüter mit einer Reaktion auf die steigenden Preise Zeit gelassen. Zu lange, wie viele Analysten der Meinung sind. Schließlich ist die Teuerungsrate vor allem in den nordöstlichen EU-Mitgliedsstaaten auf mittlerweile rund 20 Prozent geklettert. Dies hat den Druck erhöht, eine deutlichere Maßnahme als die bereits verkündete Anhebung um 25 Basispunkte vorzunehmen. Diese waren ohnehin bereits „eingepreist“. Der tatsächlich verkündete Zinsschritt um 0,5 Prozent war daher keine große Überraschung, so dass die Märkte im Anschluss wieder zur Tagesordnung übergegangen sind. Dennoch bleibt dieses Thema spannend, da sich hieraus auch in den kommenden Monaten entsprechende Signale ableiten lassen! Reze ... vollständiger Text  Artikel lesen
18.07.22  -  Hebelzertifikate Trader
 Die Euro-Strategie!
Die Inflation befindet sich weiter im Aufwind, wie die zuletzt aus den USA gemeldeten Daten offenbaren. Mit einem Anstieg auf mittlerweile 9,1 Prozent ist diese so hoch wie seit 1981 nicht mehr. Auch in Europa klettern die Preise weiter nach oben, so dass sich in dieser Woche der Blick auf die Sitzung der Europäischen Zentralbank richtet, die ihr Ergebnis am Donnerstag bekanntgeben wird. Größere Überraschungen sind nicht zu erwarten, da eine Zinsanhebung um 25 Basispunkte bereits im Vorfeld angekündigt wurde. Zur Bekämpfung der Inflation ist dies sicherlich deutlich zu wenig. Allerdings möchte man andererseits ein Wiederaufflammen der Euro-Krise vermeiden. Insofern dürfte es doch spannend werden, wie die europäischen Währungshüter diesen Spagat zu lösen versuchen. US-Zinsen weiterhin de ... vollständiger Text  Artikel lesen
11.07.22  -  Hebelzertifikate Trader
 Erholung nutzen?
Im Juli kommt es oftmals zu einer freundlichen Tendenz. Im aktuellen Fall ist daher eine technische Gegenreaktion nach oben zu erwarten. Viel mehr dürfte es allerdings nicht sein, da sich an den Belastungsfaktoren nichts geändert hat und auch mittelfristig keine Entspannung sichtbar ist! China gibt den Takt vor! Nach wie vor riegelt die chinesische Führung ganze Städte ab und setzt damit die kompromisslose Lockdown-Strategie zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiter fort. Während in westlichen Ländern mittlerweile eher unbedarft mit diesem Thema umgegangen wird, warnen erste Stimmen bereits vor Problemen, wenn der Sommer vorüber ist. In China dürfte allerdings auch die Wahl eine Rolle spielen, die im November ansteht. Hier möchte der aktuelle Staatschef Xi Jinping wiedergewählt werde ... vollständiger Text  Artikel lesen