StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
13.02.20  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Wissen Sie, dass Sie nichts wissen?"
Demut ist die beste Strategie Es ist eine wichtige Eigenschaft im Leben, stets demütig zu bleiben. Egal, ob es darum geht, Kinder zu erziehen, Mitarbeiter zu führen oder Kunden eine vernünftige Anlagestrategie näher zu bringen. Und wenn mich die Erfahrung eines gelehrt hat, dann die Tatsache, dass diese Eigenschaft insbesondere für den langfristigen Erfolg am Aktienmarkt DIE elementare Grundvoraussetzung darstellt. Philosophen helfen weiter Ob Cicero, Sokrates oder Platon: „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ - dieses geflügelte Wort aus der Antike erscheint im digitalen Informationszeitalter nicht mehr zeitgemäß, und doch erschließt sich der Wahrheitsgehalt gerade - oder auch nur - denjenigen, die besonders viel Wissen anhäufen. Übermut schadet Die aktuelle Marktphase stellt ei ... vollständiger Text  Artikel lesen
06.02.20  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher:"Die globale Wirtschaft kämpft sich durch"
Angespannte Stimmung setzt sich fort Viele Marktbeobachter sorgen sich auch im Börsenjahr 2020 um den Zustand der Weltwirtschaft. Zwar sind die Diskussionen um eine drohende Rezession etwas leiser geworden, dennoch steht die globale Expansion nach Ansicht zahlreicher Experten nach wie vor auf wackligen Beinen. Problematische Einflussfaktoren wie der Corona-Virus verstärken die Sorge um die Wachstumsbemühungen der globalen Wirtschaft. Positive Meldungen finden in den aktuellen Schlagzeilen weiterhin wenig Platz. Jedoch zeigen beispielsweise die Einkaufsmanagerindizes zum Ende Januar durchaus positive Tendenzen. Die Schwäche im verarbeitenden Gewerbe hält insbesondere in Europa an, mit dem starken Dienstleistungssektor im Rücken stehen die Zeichen in der aggregierten Betrachtung allerd ... vollständiger Text  Artikel lesen
30.01.20  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Coronavirus: Eine Gefahr für die Aktienmärkte?"
Unruhe der Anleger ist spürbar Der tödliche Krankheitserreger ist inzwischen auch in Deutschland angekommen. Die chinesische Regierung riegelt ganze Städte ab, globale Unternehmen mit lokaler Präsenz in China treffen umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen. Wenn derartige Pandemien entstehen, wird tendenziell Volatilität an den Märkten befürchtet. Die Geschichte hat jedoch immer wieder gezeigt, dass sich Märkte nur kurzzeitig mit humanitären Katastrophen beschäftigen. Ein Bärenmarkt wurde durch sie noch niemals (!) ausgelöst. Panik macht nie Sinn Zum aktuellen Zeitpunkt weiß keiner, welche Ausmaße die Epidemie einnehmen kann. Somit sind die gesellschaftlichen Folgen schwer schätzbar – Unsicherheit entsteht. Es besteht die Gefahr, dass für eine begrenzte Zeit ein bestimmter Teil der Weltbe ... vollständiger Text  Artikel lesen
22.01.20  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "2020 - ein politisches Jahr"
Wilde Schlagzeilen voraus Das Börsenjahr 2020 ist ein Wahljahr im US-Präsidentschaftszyklus. Nicht nur deshalb sollten sich Anleger darauf gefasst machen, dass viele politische Einflussfaktoren die Schlagzeilen beherrschen werden. Aktuell konzentriert sich die Berichterstattung noch auf den Auftritt diverser Politiker auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Im Bereich der US-Politik sorgt das gestartete Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump für Aufregung. Im weiteren Jahresverlauf wird der Fokus jedoch unweigerlich in Richtung US-Wahl am 3. November 2020 wandern. Wer dieses Ereignis früh genug rational einschätzt, kann sich in der heißen Phase entspannt zurücklehnen. Der US-Präsidentschaftszyklus US-Wahljahre sind tendenziell gute Jahre für den Aktienmarkt. US-Präsidenten w ... vollständiger Text  Artikel lesen
08.01.20  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Was erwartet uns 2020?"
Standortbestimmung nach einem guten Aktienjahr In Euro gerechnet konnte der MSCI World Index im Jahr 2019 starke 27,5 Prozent zulegen. Welche Auswirkungen hätte diese Tatsache auf die Prognosen 2020, wenn wir uns in einem euphorischen Umfeld für Aktien befinden würden? Euphorie voraus? Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Die Gier gewinnt im Jahr 2020 die Oberhand. Analysten schreiben in ihren Schätzungen die jüngste Entwicklung fort - mindestens! In der Folge steigen nicht investierte Anleger eilig in die Aktienmärkte ein, um noch möglichst viel Rendite mitzunehmen. Die Presse widmet sich nicht mehr den ewig diskutierten Problemstellungen, sondern ruft aufgrund der überragenden relativen Attraktivität der Aktienmärkte eine neue Zeitrechnung aus. Wer Überbewertungen thematisie ... vollständiger Text  Artikel lesen