StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
06.11.19  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Der erfolgreiche ETF-Anleger"
Neue Höchststände 2019 Gute Nachrichten im November 2019: Der breit aufgestellte US-Aktienindex S&P 500 erreicht ein neues Allzeithoch, der deutsche Leitindex DAX erobert die Marke von 13.000 Punkten zurück. Anleger beschleicht in der Rückbetrachtung die Erkenntnis, dass der Kauf von passiven Aktien-ETFs im laufenden Bullenmarkt sehr erfolgreich gewesen wäre. Das ist vollkommen richtig - deshalb lohnt es sich, einen genaueren Blick auf diese „Erfolgsstory“ zu werfen. Ausgehend vom 9. März 2009 bis zum 5. November 2019 haben im Aktienmarkt die zugrundeliegenden Indizes folgende Renditen erreicht: 274 % im MSCI World Index, 419 % im S&P 500 und gewaltige 659 % im Nasdaq. Für den EuroStoxx 50 sind es dagegen „nur“ 103 %, der DAX schafft es inklusive Dividenden immerhin auf 256 Prozent. ... vollständiger Text  Artikel lesen
30.10.19  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Mega Caps im reifen Bullenmarkt"
Marktkapitalisierung im Fokus Bestimmte Eigenschaften sind typisch für die reife Phase eines Bullenmarkts. Der Markt wird „enger“, was so viel bedeutet wie: Es gelingt nur einer geringeren Anzahl an Aktien, den breiten Markt deutlich zu schlagen. Insbesondere zeigen Unternehmen mit einer hohen Marktkapitalisierung, die sogenannten Mega Caps, eine bessere Performance als die kleineren Werte. Somit unterscheidet sich die reife Phase deutlich vom ersten zeitlichen Drittel eines Bullenmarkts, in dem die kleinen Werte ihre Vorzüge haben. Die Gründe für die Vorteile der hoch kapitalisierten Werte im späten Zyklus sind vielfältig. So verschlechtert sich in dieser Phase tendenziell das Kreditumfeld - die großen Unternehmen weisen jedoch häufig eine bessere Bonität, hohe Reserven und stabiler ... vollständiger Text  Artikel lesen
23.10.19  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Ein erfolgreiches Grundprinzip"
Nicht ablenken lassen Obwohl das Börsenjahr 2019 aller Voraussicht nach mit hohen Zuwächsen in die Bücher eingehen wird, ist es dennoch eine emotional anstrengende Phase für Anleger. Zwar konnte die scharfe Korrektur zum Jahresende 2018 schnell ausgeglichen werden, seither sind allerdings nur moderate Zuwächse zu verzeichnen, die mit einer für den reifen Bullenmarkt typischen Volatilität einhergehen. Im historischen Vergleich ist die Volatilität ebenso moderat, dennoch befindet sich die Unsicherheit auf einem relativ hohen Niveau. Für Anleger sind diese Marktphasen ermüdend, sie werden anfällig für negative Einflüsse auf die breite Marktstimmung. In der Tat ist es angesichts der aktuellen Nachrichtenlage schwierig, Vertrauen zu den globalen Aktienmärkten zu fassen. Wer nach triftigen ... vollständiger Text  Artikel lesen
16.10.19  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: "Sind Dividenden die Lösung?"
Attraktiv in Seitwärtsphasen Wenn sich Aktienmärkte in einer zähen Seitwärtsphase befinden, geraten Unternehmen mit hohen Dividendenzahlungen regelmäßig in den besonderen Fokus der Anleger. Auch wenn das Jahr 2019 sehr positiv verlaufen ist, so erscheinen insbesondere in Kombination mit 2018 die jüngst erwirtschafteten Renditen nicht übermäßig dynamisch. In Zeiträumen mit einer relativ geringen Gesamtrendite - bei hoher Volatilität - beschleicht Anleger das Gefühl, für ihr eingegangenes Risiko nicht angemessen belohnt zu werden. Dividendenzahlungen wirken hierbei wie ein Bonus, an emotional anstrengenden Aktieninvestitionen festzuhalten und auch aus schwierigen Phasen etwas „mitzunehmen“. Psychologisch betrachtet ist es also eine nachvollziehbare Reaktion, dass Dividendentiteln gerade i ... vollständiger Text  Artikel lesen
09.10.19  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: „Weitsicht ist gefragt“
Sorgen um morgen. Der holprige Start in den Börsenmonat Oktober hat erneut zahlreiche Ängste freigesetzt. Als gegenwärtig größte Schwachstelle der US-Wirtschaft wird das verarbeitende Gewerbe identifiziert. Trotz geringem Einfluss auf das US-BIP fällt die Erwartungshaltung an die BIP-Zahlen für das abgelaufene Quartal deshalb sehr verhalten aus. Andere Sorgen sind noch kurzfristiger ausgelegt: Welche Kapriolen sind vom Britischen Parlament zu erwarten? Welche Schlagzeilen wird der Handelskonflikt als nächstes liefern? Wohin bewegen sich die Aktienmärkte bis zum Jahresende, im Monat Oktober, nächste Woche? Was bringt der morgige Tag? Es gibt nachvollziehbare Gründe, warum sich Anleger derart um die Ereignisse in der naheliegenden Zukunft sorgen. Denn zu den stärksten Emotionen gehören ... vollständiger Text  Artikel lesen